Sa. 09.06.2018: GRANDSHEIKS – playing the music of Frank Zappa

3. Juni 2018

GS-Pressefoto3-high-2Frank Zappa (1940 – 1993)

Anything, anyplace, anytime for no reason at all! (Alles, überall, zu jeder Zeit und das ohne jeglichen Grund!) Das war das Motto von Frank Zappa – Rocklegende,begnadeter Komponist und Musiker, Zyniker, Intellektueller.

Er polarisierte musikalisch, politisch, textlich; provoziert und inspiriert nach wie vor Musiker wie Fans abseits von Mainstream, Charts und Konventionen mit seinem an Bandbreite kaum zu übertreffenden Gesamtwerk – von Rock, Jazz, Blues, über Schmalz und Pomp bis hin zu Avantgarde, Improvisation und E-Musik.

Die GRANDSHEIKS, hervorgegangen aus der legendären Zappa-Tribute-Band „Sheik Yerbouti“, lassen Zappas geniale Kompositionen auf höchstem Niveau auferstehen. Mit leidenschaftlicher Spielfreude, ausgefeilten Interpretationen, raffinierten eigenen Arrangements und viel zappa-typischem Erfindungsgeist begeistern sie Fans und Kritiker gleichermassen. Ihre Gäste waren Ex-Zappa-Mitstreiter wie Mike Keneally, Ed Mann, Robert Martin, Denny Walley und natürlich „Grandmother“ Napoleon M. Brock (zuletzt Oktober 2017 in London). Sie alle sind beeindruckt vom musikalischen Können der Band und deren feinem Gespür für Zappa’s unvergleichlichen Humor. Die Musikwelt ist sich einig:

„The GRANDSHEIKS are grandmasters of Zappa’s music!“

Zappa in Germany is not dead…, it just smells different!

Im 25. Todesjahr von Frank Zappa sind wir besonders stolz die GRANDSHEIKS wieder präsentieren zu können und freuen uns auf die unsterbliche Musik.

Ticketreservierung: jazz@bingerbuehne.de, Beginn 20:30 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr; Eintritt 14,-€, ermäßigt 12,-€, unter 27 7,- €

Einen Kommentar schreiben